In seiner Arbeit beschäftigt sich Maximilian Bauer mit der Ordnung von Bildsystemen. Dazu entwickelt er handgroße Bildkarten, die einen direkten Körperbezug eröffnen.